26. November 2019

Neues Angebot als externer Bfu - Sicherheitsdelegierter für Gemeinden.  

Haben Sie in Ihrer Gemeinde einen Bfu Sicherheitsdelegierten ? Ist der Bfu Sicherheistdelegierte in der Verwaltung der Gemeinde engagiert und hat keine Ressourcen diese Tätigkeit überhaupt auszuüben. 

Neu können wir Ihnen hier Entlastung anbieten. Nach erfolgreicher Weiterbildung als Bfu - Sicherheitsdelegierter können wir das Mandat in Ihrer Gemeinde übernehmen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kombination Bfu - Sicherheitsdelegierter und ASA Beizug gemäss EKAS-Richtlinie 6508 ideal ist.

 

Somit haben Sie für den EKAS - Bereich wie Werkhöfe, Forst, ARA, Industrielle Betriebe usw. den in der Regel gesetzlich vorgeschriebenen Spezialisten der Arbeitssicherheit und  für die Gemeindeliegenschaften wie Schulhäuser, Turnhallen, Tagesschulen und Verwaltungen sowie den öffentlichen Bereich von gemeindeeigenen Strassen und Spielplätzen den Bfu Sicherheitsdelegierten in einer Person.

Für Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen in per Telefon, Mail oder in einem persönlichen Gespräch gerne zur Verfügung.

Den Aufgabenbeschrieb für Bfu - Sicherheitsdelegierte können Sie hier herunterladen.

Die Ekas-Richtlinie 6508 über den Beizug von Spezialisten der Arbeitssicherheit können Sie hier herunterladen.

HERZIG-Expertises GmbH

Arbeitssicherheit, Gefahrgut, Qualitätsmanagement

Mühlebergstrasse 28

CH-4934 Madiswil

info@herzig-expertisen.ch

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

© 2019  HERZIG-Expertises GmbH